Vorbereitungen gehen in die nächste Runde

Seit April 2010 laufen die Vorbereitungen für den Kongress Taten.Drang.Kultur Kulturmanagement in Deutschland 1990-2030 unter der Leitung von Prof. Dr. Armin Klein auf Hochtouren.

Für die Organisation des Kongresses teilten sich die Studierenden im letzten Semester in die Arbeitsgruppen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung & Controlling sowie Kulturtourismus. Die jeweiligen Gruppen hatten die Aufgabe, ihr Themengebiet zum einen inhaltlich zu bearbeiten. Das heißt, mögliche Fragestellungen für die Fachforen zu diskutieren und dafür Referenten zu akquirieren. Zum Anderen sind die Gruppen für ihr Fachgebiet bei der Organisation des Kongresses verantwortlich. So ist beispielsweise die Finanzgruppe für die Finanzierung der Tagung zuständig.

Viele wichtige Meilensteine in der Organisation der Tagung wurden bereits gemeistert: Das Kongressprogramm mit internationalen und interessanten Referenten, vier verschiedenen Fachforen zu den Themen Change Management, Online-Kulturmarketing, Public Relations und Kulturtourismus sowie das Kongressfest steht fest.

Die Studierenden und Lehrbeauftragten des Masterstudienganges Kulturmanagement in Ludwigsburg scheuen auch in den Semesterferien keine Mühen, um eine reibungslose Durchführung des Kongresses zu garantieren. Über 5000 Flyer werden gerade in ganz Deutschland und darüber hinaus verschickt und verteilt. Eine nervenaufreibende Arbeit, die viel Liebe zur Bürokultur abverlangt. Weniger Zeit kostet zum Glück das elektronische Mailing, das ebenfalls bald verschickt wird.

Die Homepage zum Kongress http://www.taten-drang-kultur.de stellt alle wichtigen Informationen zur Verfügung und kann von Interessenten zur Kongress-Anmeldung genutzt werden. Apropos Anmeldung: wer sich bis 1. November 2010 für die Teilnahme an Taten.Drang.Kultur entscheidet, kann über den Frühbucherrabatt noch Geld sparen!

Und von nun an liefert der Kongress-Blog regelmäßige Informationen sowie die aktuellsten News über Referenten und Themenschwerpunkte. Um einen Einblick in die Arbeit der Studenten zu erhalten, werden sich zudem die verschiedenen Arbeitsgruppen demnächst hier im Blog vorstellen.
Wir von Taten.Drang.Kultur heißen alle Leser herzlich willkommen und wünschen uns regen Austausch, Diskussionen und konstruktive Anmerkungen!

Christoph Bader, Pia Bisch und Jette Schädlich

Advertisements

Eine Antwort zu “Vorbereitungen gehen in die nächste Runde

  1. Angelika Hartmann

    Tüchtig, tüchtig!
    Freue mich auf den Kongress und möchte bitte informiert bleiben.
    Danke und herzliche Grüße.
    Angelika Hartmann vom berufsbegleitenden Master

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s