Konzept und Realität in der Kulturpolitik (Peter Vermeulen)

Peter Vermeulen (Jg. 1958) kann aus seiner beruflichen Laufbahn langfristige und kontroverse Erfahrungen zum Spannungsfeld Kulturpolitik schöpfen. Als ehemaliger Pionier in der Kulturberatung und einer der exponiertesten Vertreter in diesem Feld hat er Konzepte für Kultur-, Bildungs- und Tourismusbetriebe erstellt. Heute hat er als Kulturdezernent die Aufgabe, kulturpolitische Konzepte umzusetzen.Peter Vermeulen spricht auf dem Kongress Taten.Drang.Kultur zum Thema „Konzept und Realität in der Kulturpolitik“. Er wird die Kongressteilnehmer hinter die Kulissen des kulturpolitischen Alltags blicken lassen und erläutern, welche Rolle dabei die Konzepterstellung und -realisierung spielen. In welchem Umfang ist es einem kommunalen Kulturpolitiker möglich, in seinen Arbeitsbereichen konzeptionell zu arbeiten und wie bezieht er seine Mitarbeiter in diesen Prozess ein? Mit diesen und ähnlichen Fragestellungen wird sich Peter Vermeulen in seinem Vortrag beschäftigen und sie mit Beispielen aus der Praxis anschaulich erläutern.

Zur Person

Als Beigeordneter für Schule, Jugend, Kultur arbeitet Prof. Peter Vermeulen seit 1. Mai 2006 für die Stadt Mühlheim an der Ruhr. Seit 2005 lehrt er zudem als Honorarprofessor an der Hochschule Merseburg (FH) strategisches Kulturmanagement im Fachbereich „Soziale Arbeit.Medien.Kultur“. Zuvor war er von 1987 bis 2006 Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei der „ICG culturplan Unternehmensberatung“. Prof. Peter Vermeulen wohnt in Krefeld, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s